Fermenter Steuerung

Visualisierung

Visualisierung

Unsere Visualisierungen sind anlagenspezifisch angepasst. Der Prozess wird übersichtlich, intuitiv und informativ dargestellt. Für gleiche Funktionen werden Container verwendet. Somit ist eine schnelle, detailreiche Anzeige realisierbar und Funktionen sind direkt steuerbar. Sprachumschaltung, Trenddiagramme, Tabellen, Alarmlisten, Benutzerverwaltung sind mögliche Bestandteile. Wir verwenden für Ihre Anwendung die passende Software. Entscheidend für die Auswahl sind Steuerungsprotokoll, Anzahl der Zielsysteme, Target Visualisierung, Webvisualisierung, Multiuser, Funktionsumfang, Datenspeicherung.

Fernwartung Ethernet/VPN

Fernwartung Ethernet/VPN

Alle unsere Steuerungen können mit einer Fernwartungsmöglichkeit ausgestattet werden. Dies erleichtert den Support zu Fehlerdiagnosen, auch Änderungen können damit nachträglich problemlos durchgeführt werden. Eventuelle Störungen können sehr schnell diagnostiziert und behoben werden. Wir verwenden verschiedene Zugänge. Es kann nur ein Fernzugriff auf die Bedienoberfläche sein oder eine sichere VPN Verbindung zur Anlage. Diese Zugriffwege können natürlich auch dem Betreiber zur Verfügung gestellt werden.

Messstellenanwahl Gasanalyse

Normalerweise misst die Gasanalyse eine Messstelle nach der anderen mit immer den gleichen Sensoren. Beim der Messstellenanwahl wird ein Messryhtmus vorgeben und die zu verwendenden Elektrochemischen Sensoren angewählt. Wir das Messgerät nicht benötigt halt es sich im schaltet sich ab, außerdem werden die Sensoren die eine gewisse Lebensdauer arbeiten geschont.

OP3-OP1 Umschaltung Optimierung

Der Betriebsartenwechsel in Trockenfermentationsprozessen kann optimiert werden. Dafür wird die die Umschaltung mit Zeit, Gasmesswerten, Menge verzögert. Dabei wird sehr hochwertiges Gas gesammelt und lohnt sich sehr schnell.

Gasmanagement

Es wir bei Gasüberproduktion das schlechtere Gas abgeführt oder abgefackelt. Gerade bei Trockenfermentation kann die Gasquantität die gesammelt wird einige Prozentpunkte ausmachen.

Trockenfermenter

Biogas kann auch anders als üblich in Trocken Fermentation aus Stapelbaren Substrat erzeugt werden. Diese Technik kann mit mehr Langfaserigen Substrat ohne Zerkleinerung betrieben werden. Dieser Prozess ist ähnlich wie Nassfermentation aber hat andere Technik.

Leistungsüberwachung Zuleitung Automatiknacheilung

Mit dem Programm werden bei hohen Auslastungen der Stromzuleitung Prozesse nicht gestartet oder unterbrochen. Sobald die Zuschaltung möglich ist wird der Prozess wieder freigegeben.

Pumpstation Füllstandsregelung/Rezirkulation/Aufbereitung/Heizen

Oft werden Pumpstationen in Biogasanlagen für das Management der Behälter verwendet. Das Programm überwacht die Schieberstellungen, Leitungsdrücke, Durchfluss, Füllstande und Grenzstände. In bestimmten Zyklen wird der Füllstand der Behälter geprüft und nach Bedarf automatisch reguliert. Dabei kann für jeden Ablauf ein Zielmaximalfüllstand definiert werden, Maximallaufzeit, Maximalmenge und Grenzstände beachtet werden. In dem gleichen Programm wird eine Rezirkilationsmenge festgelegt die dem Fermenter wieder zugeführt wird, auch dieser ist mit Maximallaufzeit und Zielgrenzständen gesichert. Ist eine Aufbereitung oder eine Heizung mit derWeiterlesen

Timer Motore

Der Timer für verschiedene Antriebe oder Abläufe beherrscht verschiedene Modis: Freie Zeiteingabe für Prozess Zeit und Pause Zeit. Viertel-, halb-, Stundensynchron mit Offset in Minuten und Prozess Zeit Stunden und Wochentaggenaue Steuerung mit Offset in Stunden und Prozess Zeit Drehrichtungssteuerung mit Zyklen Abarbeitung Prozessüberwachung womit die Einzeit nur abläuft wenn wirklich eine Rückmeldung des Prozesses erfolgt. So kann die nicht verarbeitete Menge nachgeholt werden.

Benachrichtigung E-Mail/SMS

Benachrichtigung E-Mail/SMS

Bei einem Alarm, Ereignis, Schwellwert oder Tagesbericht kann mit der SPS Applikation eine Benachrichtigung abgesetzt werden. Parametrierbar sind mehrere Empfänger, Kategorien, Sprachen, Art der Nachricht und Zeitfenster. Als Übertragungswege stehen E-Mail, SMS via Internetgateway, SMS via GSM Gateway, Telefonwahlgerät analog oder Telefonwahlgerät GSM zur Verfügung.

Alarmierung Telefonwahlgerät analog/GSM

Alarmierung Telefonwahlgerät analog/GSM

Die Alarmierung reagiert auf Alarme oder Schwellwerte. Daraufhin wird eine Alarmierungskette angerufen. Als Übertragungsweg kann Analog via Telefonanlage oder eine GSM Verbindung realisiert werden.